Preisverleihung Hochschulpreis Holzbau 2019

Die Holzbau Deutschland Leistungsparnter laden Sie zur Verleihung des Hochschulpreises Holzbau 2019 ein. Sie findet im Rahmen der Preisverleihung des Deutschen Holzbaupreises 2019 statt.

Die prämierten Arbeiten werden in einem festlichen Rahmen erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir laden Sie außerdem herzlich zu der von der DBU geförderten Eröffnung der Ausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR – Entwerfen, Konstruieren und Bauen mit Holz“ ein.

Die Preisverleihung und die Ausstellungseröffnung finden auf der LIGNA 2019 statt.
Dienstag, 28. Mai 2019. 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr. LIGNA . Messegelände . 30521 Hannover

Anmelden können Sie sich über die Internetseite des Deutschen Holzbaupreises www.deutscher-holzbaupreis.de

Jurysitzung Hochschulpreis Holzbau 2019

Bild 1: Holzbau Deutschland / Kabelitz-Ciré v. l. n. r.: Prof. Axel Teichert, Regierungsdirektorin Christine Neuhoff, Dr. Gregor Harbusch, Prof. Tom Kaden, Ralf Harder, Rolando Laube, Peter Hellmuth, Rolf Kuri, Thomas Greiser, Tobias Rümmler, Prof. Yvonne Brandenburger

Die Jury hat entschieden! Die Preisträger werden aber erst zur Preisverleihung des Hochschulpreises Holzbau 2019 zusammen mit den Preisträgern des Deutschen Holzbaupreis 2019 am 28. Mai 2019 auf der LIGNA in Hannover bekanntgegeben. 

Die Jury war zu Gast in der Hochschule Anhalt in Dessau in unmittelbarer Nähe zum legendären Bauhaus. Die hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Prof. Tom Kaden hatte insgesamt 62 eingereichte Arbeiten von 32 Lehrstühlen an deutschen Universitäten zu bewerten. Die Jury zeigte sich begeistert von der hohen gestalterischen Qualität der eingereichten Arbeiten und war beeindruckt von der Vielzahl an Arbeiten, die Lösungsansätzen zu gesellschaftlich relevanten Themen aufzeigten. Zum Hochschulpreis Holzbau vergibt die Jury zweimal einen ersten Preis, einmal einen dritten Preis und vier Anerkennungen. Erstmals werden zusätzlich auch drei Sonderpreise vergeben. Mehr lesen ...

Die Jury des Hochschulpreises Holzbau 2019

Vorsitz

Prof. Tom Kaden, TU Graz - Institut für Architekturtechnologie

 

Prof. Yvonne Brandenburger, FH Erfurt - Gebäudeentwurf und Bauplanung

Dipl.-Ing. Ralf Harder, Holzbau Deutschland Leistungspartner - Ausschuss Markt

Zimmermeister Peter Hellmuth, Holzbau Deutschland Leistungspartner - Ausschuss Bildung

Regierungsdirektorin Christine Neuhoff, Referat BW I 5 Bauingenieurwesen; Nachhaltiges
Bauen; Bauforschung im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Dipl.-Ing. (FH) Rolf Kuri, Holzbau Deutschland - Ausschuss Marketing

Michael Polworth, Holzbau Deutschland Leistungspartner - Ausschuss Bildung

Prof. Dipl.-Ing. Axel Teichert, Hochschule Anhalt - Architektur, Facility Management und Geoinformation

Dr. Gregor Harbusch, BauNetz Media GmbH

Die Jury bei der Begutachtung der eingereichten Arbeiten

Interview mit dem Juryvorsitzenden Prof. Tom Kaden

Schirmherrschaft

Dokumentation Preis 2017

Die Dokumentation zum Förderpreis des Deutschen Holzbaus 2017 können Sie sich hier downloaden.

Auslober

Medienpartner

Berlin BauNetz Media GmbH, Berlin