Einreichung der Unterlagen zum Hochschulpreis Holzbau

Für Ihre Teilnahme am Hochschulpreis Holzbau 2019 benötigen wir einige Angaben zu Ihrer Person und zu den einzureichenden Entwürfen. 

Bitte denken Sie daran, dass Sie uns die Unterlagen bis zum 31. März 2019 einreichen.

Sollten Sie Fragen inhaltliche und/oder organisatorische Fragen zur Einreichung haben können Sie uns unter folgenden Telefonnummern erreichen: Tel. 030 . 203 14 -537 oder -573 oder per Mail unter: info(at)fg-holzbau.de.

Wir freuen uns auf Ihre Entwürfe!

Schritt 1: Ihre Dateien hochladen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Für jede Arbeit werden zwei Dateien im PDF-Format benötigt (andere Formate können leider nicht berücksichtigt werden; max. Größe jeweils 20 MB):

Datei 1

Diese Datei enthält Ihren Entwurf. Sie können max. 2 Seiten einreichen, die jeweils im Format DIN A1 angelegt sind. Sie enthalten:

  • Zeichnungen des Entwurfs, der Ausführung sowie wesentliche Details
  • Fotorealistische Darstellung der Entwürfe oder Fotos eventuell hergestellter Modelle

Datei 2

Hier finden sich Ihre persönlichen Daten wie auch weiterführende Informationen zum Entwurf. Diese Datei ist im Format DIN A4 angelegt und enthält:

  • Beschreibung des Bauwerks unter den Aspekten Entwurf, Gestaltung, Baukonstruktion, statisches Prinzip, Bauphysik (Schall-, Brand-, Wärme und Feuchteschutz)
  • Verfassererklärung der Teilnehmer bzw. des Teams, dass die Arbeit eigenständig im vorgegebenen Bearbeitungszeitraum erstellt worden ist. Außerdem benötigen wir von Ihnen die unterschriebene Urhebererklärung, die Sie in den Auslobungsunterlagen finden (Auslobungsunterlagen)

Wir freuen uns auf Ihre Entwürfe!

Schritt 2: Ihre persönlichen Angaben eingeben

Schirmherrschaft

Dokumentation Preis 2017

Die Dokumentation zum Förderpreis des Deutschen Holzbaus 2017 können Sie sich hier downloaden.

Auslober